Herzlich willkommen bei der
Bayerischen Hörbücherei!

Die Bayerische Hörbücherei für Blinde, Seh- und Lesebeeinträchtigte e.V. (kurz Bayerische Hörbücherei) bietet sehbehinderten und blinden Menschen Hörbücher zur kostenlosen Ausleihe an. Wählen Sie Ihre Lieblingsbücher aus: Von Krimis über Liebesromane bis hin zu Klassikern der Weltliteratur – es ist für jeden Leser etwas dabei.

Mehr über uns erfahren

Aktuelles

Alle Meldungen anzeigen

Hörbuch-Neuerscheinungen

Titel: Inspektor Kajetan und die Betrüger

Bestell-Nr. 49514, aufgesprochen von Haderer, Klaus, 9 Std. 58 Min. mehr

München, in den 1920er-Jahren: Paul Kajetan, der sich seit seiner Entlassung als Detektiv durchs Leben schlägt, gerät in Verdacht, auf seinen Nachfolger in der Münchner Polizeidirektion einen Mordanschlag verübt zu haben. Um seine Unschuld zu beweisen, macht er sich auf die Suche nach dem wahren Täter. Ein nicht ganz ungefährliches Unternehmen, wie sich bald herausstellt ...

Titel bestellen Titel merken


Titel: Der Fall Italien

Bestell-Nr. 49465, aufgesprochen von Haderer, Klaus, 7 Std. 7 Min. mehr

Der Europa-Korrespondent der ZEIT analysiert die politische Lage in seinem Heimatland. Der Einsturz der Morandi-Brücke in Genua im August 2018 steht für ihn sinnbildlich für ein politisch und gesellschaftlich zerrissenes Land, das nach Jahren der Misswirtschaft und Korruption das Vertrauen seiner Bürger in den Staat verloren hat und in dem, in einem Klima der Angst und Verbitterung, Populisten Wahlen gewinnen. Ladurner zeigt auf seinen Reisen durch das Land, wie die Populisten der nationalistischen Lega und der 5-Sterne-Bewegung strukturiert sind und wie sie die Entfremdung, durch die Eurokrise und die Migration vertieft, zwischen Italien und der EU schüren. Sein Fazit: Der Fall Italien ist auch ein europäischer Fall, denn hier wie dort bedrohen die Versprechungen der Populisten die Freiheit der Menschen.

Titel bestellen Titel merken


Titel: Kamasutra in Unterfilzbach

Bestell-Nr. 49464, aufgesprochen von Haderer, Klaus, 7 Std. 32 Min. mehr

Innerhalb weniger Tage ereignen sich zwei Todesfälle, bei denen nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein kann. Doch während die Polizei sowohl beim Dorfapotheker als auch bei der Metzgereiverkäuferin von Unfällen ausgeht, stellt der naive und bodenständige Familienvater und Bauhofangestellte Hansi Scharnagl, der die Leichen entdeckt hat, eigene Ermittlungen an.

Titel bestellen Titel merken


Alle Neuerscheinungen anzeigen