Herzlich willkommen bei der
Bayerischen Hörbücherei!

Die Bayerische Hörbücherei für Blinde, Seh- und Lesebeeinträchtigte e.V. (kurz Bayerische Hörbücherei) bietet sehbehinderten und blinden Menschen Hörbücher zur kostenlosen Ausleihe an. Wählen Sie Ihre Lieblingsbücher aus: Von Krimis über Liebesromane bis hin zu Klassikern der Weltliteratur – es ist für jeden Leser etwas dabei.

Mehr über uns erfahren

Aktuelles

  • 28. APRIL 2021

    Unsere erste Online-Lesung! Wir freuen uns auf viele Hörer.

    Weiterlesen
  • 29. JANUAR 2021

    Online-Angebote bei "Sehbehindert - aber Richtig":

    Weiterlesen
  • 26. NOVEMBER 2020

    Aktuelle Online-Kurse bei der Organisation Sehbehindert-aber Richtig

    Weiterlesen
Alle Meldungen anzeigen

Hörbuch-Neuerscheinungen

Titel: Der Chauffeur

Bestell-Nr. 52058, aufgesprochen von Figl, Anton, 12 Std. 14 Min. mehr

Nach einem schweren Autounfall und einer nicht minder schweren Fehlentscheidung beschließt der Chauffeur Paul Klee, ein kleines Hotel ganz nach seinen Vorstellungen zu führen. Das Glück will es, dass er sich in die Maklerin Inoue verliebt. Also planen sie das Haus gemeinsam. Aber Klees ideale Welt zerbricht ein zweites Mal - und er entschließt sich zu einem für ihn sehr überraschenden Schritt.

Titel bestellen Titel merken


Titel: Wandern, Glück und lange Ohren

Bestell-Nr. 51945, aufgesprochen von Ball, Franziska, 8 Std. 37 Min. mehr

Seit sie als Kind "Shrek" gesehen hat, träumt Lotta Lubkoll von einem Esel, mit dem sie auf Wanderschaft gehen kann. Als ihr Vater an Krebs erkrankt und kurz darauf stirbt, wird ihr klar, dass man solche Träume nicht aufschieben sollte. Nach Monaten der Vorbereitung wandert sie also von München aus immer Richtung Süden - gemeinsam mit ihrem Esel Jonny. 80 Tage, 600 Kilometer durch die Alpen und viele Abenteuer später erreichen die beiden die Adriaküste.

Titel bestellen Titel merken


Titel: Caravaggios Schatten

Bestell-Nr. 51944, aufgesprochen von Haderer, Klaus, 10 Std. 10 Min. mehr

Kunstdetektiv Rupert von Schleewitz ist mit einem alten Schulfreund in der Gemäldegalerie von Schloss Sanssouci, als der plötzlich ein Messer zieht und auf ein Caravaggio-Gemälde einsticht. Was hat es mit dieser Wahnsinnstat auf sich? Von Schleewitz wird mit einem düsteren Geheimnis aus der gemeinsamen Vergangenheit konfrontiert.

Titel bestellen Titel merken


Alle Neuerscheinungen anzeigen