Ankündigung vom 28.05.2019 13:25:00

Die Kunst der Korrespondenz – in 22 Briefen um die Welt

Einladung


zur Lesung ins Literaturhaus Nürnberg, Luitpoldstr. 6, Nürnberg


am Dienstag, den 4. Juni 2019, um 19.00 Uhr 

 

Eintritt frei! Einlass ab 18.00 Uhr

 

Anmeldung in der Hörbücherei unter 089/121551-0 bzw. info@bbh-ev.org  oder im  Literaturhaus Nürnberg unter 0911-234 26 58. 

 

Wenn Dichter und Könige, Künstler und Musiker, Forscher und Gelehrte, Männer und Frauen zur Feder greifen …

Zu allen Zeitaltern und in allen Kulturen der vergangenen viertausend Jahre wurden Briefe geschrieben. Ob Dichter oder König, Künstler oder Wissenschaftler, ob berühmt, bewundert oder berüchtigt – stets hat der Schreibende dem Empfänger eine eigenhändige Botschaft übermittelt: zur Erbauung, Ermahnung, Erregung, zum Schmunzeln, Heulen, Lachen, in Trauer, Wut oder Freude. 

Briefe sind Botschaften der Vergangenheit, die uns besuchen, aus dem Nähkästchen plaudern und so ein individuelles Geschichtsbuch fernab historischer Fakten präsentieren – handgeschrieben oder getippt, mit Fehlern und Falten, illustriert, gezeichnet, bemalt: als Einladungen zu heimlichen Stelldicheins, als Liebesbriefe, Feldpost, Freibriefe, Schmähbriefe …

Die Bayerische Hörbücherei möchte Sie auf eine Briefereise um die Welt einladen. Lassen Sie sich von dem unvergleichlichen Charme der aus der Mode gekommenen Kunst der Korrespondenz bezaubern. Mit Katja Amberger, Wolfgang Hartmann und Martin Pfisterer.


Alle Meldungen anzeigen