Aktuelles

„Eines Morgens, als Bilbo Beutlin nach dem Frühstück vor seiner Tür eine enorm lange Holzpfeife rauchte, die nahezu bis zu seinen wolligen Zehen reichte, da ereignete sich ein merkwürdiger Zufall – Gandalf kam vorbei“. Gandalf – der ein außerordentliches und gefährliches Abenteuer vorzubereiten hatte. „Tut mir Leid. Ich wünsche keine Abenteuer“, sagte Bilbo Beutlin, „vielen Dank, und heute schon gar nicht. Ein ärgerlicher, störender, unbehaglicher Zeitvertreib. So etwas verzögert nur die Mahlzeiten.“

Ahnungsloser kleiner Hobbit.

Bereits am nächsten Morgen beginnt eine an Aufregung und Abenteuern unvorstellbare Reise durch die verwunschene Welt der Zwerge, Elben, Zauberer und Drachen, und am Ende geht der achtbare Bilbo Beutlin als Meisterdieb in die Geschichte der Hobbits ein.

 

„Der kleine Hobbit“ wird Ihnen und euch präsentiert von unserem Sprecher Anton Figl.

 

Wir laden alle Hörer ein, diesen Klassiker der Fantasy-Literatur neu und wieder zu entdecken.

 

Ihr BBH-Team

 

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 6. September 2013. Der Eintritt ist frei.

 

Bayerische Blindenhörbücherei, Lothstraße 62, 80335 München

Tel.: 089 / 121551-0, info@bbh-ev.org

Straßenbahnlinien 20, 21, 22 (Richtung Moosach/Westfriedhof), Haltestelle Lothstraße

 

Ankündigung vom 06.09.2013

Congratulazioni, Andrea Camilleri!

Commissario Montalbano, der in dem – fiktiven – Städtchen Vigàta seine höchst eigenwillige Verbrecherjagd betreibt und daneben seiner sizilianischen Heimat und insbesondere ihrer kulinarischen Kultur sehr verbunden ist, hat auf der ganzen Welt und auch in Deutschland viele Fans.

Am sechsten September feiert sein Erfinder und geistiger Vater, Andrea Camilleri, seinen 88. Geburtstag.
Bereits als junger Mann arbeitete Camilleri als Regisseur für Theater und Fernsehen, später als Dozent und schließlich Professor an der Nationalakademie für Dramatische Kunst in Rom. Zudem hielt er Vorträge über Regie und Dramaturgie in...

Weiterlesen