Patchett, Ann - Das Holländerhaus (50224)

Roman

Familienroman über drei Generationen. Sie kommen immer wieder zurück, beobachten ihr ehemaliges Heim, das sog. "Holländerhaus": Die Geschwister Maeve und Danny Conroy, deren Vater Cyril das Haus 1946 erwarb. Aber die Mutter Elna fühlt sich vom Prunk des Hauses erdrückt, verlässt Mann und Kinder, um Armen zu dienen. Maeve, untröstlich, erkrankt an Diabetes. Cyril heiratet bald Andrea, die zwei Töchter mit in die Ehe bringt. Als Cyril stirbt, ergreift Andrea die Gelegenheit, ihre ungeliebten Stiefkinder des Hauses zu verweisen. Beide gehen trotzdem ihren Weg. Danny lernt seine Frau kennen. Zwischen ihr und Maeve entsteht ein eifersüchtiges Gerangel.

Verlag
Berlin Verlag (2020)
Gelesen von
Leher, Tilman
Sachgebiet
Familienromane
Medium
1 CD - Audio mit NCC
Spieldauer
12 Std. 25 Min.

Titel bestellen Titel merken Download beantragen