An, Chong-hyo - Der silberne Hengst (12533)

Roman

Jung-Kyo Ahn zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Erzählern Koreas. Sein stark autobiographisch geprägter Roman spielt in einem abgelegenen Dorf während der Wirren des Korea-Krieges. Der alte Gelehrte Hwang will sein Dorf um jeden Preis aus den kriegerischen Auseinandersetzungen heraushalten. Doch dann wird die junge Witwe Ol-le von amerikanischen Soldaten vergewaltigt ...

Verlag
Pendragon-Verlag (2001)
Gelesen von
Pfisterer, Martin
Sachgebiet
Belletristik / Dramen
Medium
1 CD ─ Audio mit NCC
Spieldauer
8 Std. 35 Min.

Titel bestellen Titel merken Download beantragen