Pechmann, Alexander - Die Nebelkrähe (48399)

Roman

London im Juni 1923. Peter Vane kann nicht mehr schlafen. Eine unbekannte Stimme raunt ihm immer wieder ein einziges Wort zu: Lily. Doch der junge Kriegsveteran und Mathematikstudent kennt niemanden mit diesem Namen. Nur das Foto eines kleinen Mädchens, das ihm sein verletzter Kamerad Finley im Schützengraben zugesteckt hat, scheint auf merkwürdige Weise mit Lily in Verbindung zu stehen. Ein Freund empfiehlt ihm die Teilnahme an einer spiritistischen Sitzung. Voll Skepsis, aber auch Neugier lässt sich Peter darauf ein. Er entdeckt ihm bisher verborgene, mystische Seiten Londons und erfährt einiges über Oscar Wilde, der in den spiritistischen Kreisen auch "die Nebelkrähe" genannt wird, und die ihn umgebenden Kreise der Bohème. Peter lernt Opiumhöhlen der Stadt kennen - und schließlich ihm bisher unbekannte Seiten seiner eigenen Vergangenheit.

Verlag
Steidl (2019)
Gelesen von
Harbauer, Martin
Sachgebiet
Zwischenkriegszeit, Spanischer Bürgerkrieg (1918-1945)
Medium
1 CD - Audio mit NCC
Spieldauer
6 Std. 12 Min.

Titel bestellen Titel merken Download beantragen