Antunes, António Lobo - Elefantengedächtnis (12288)

Roman

Erstlingswerk des späteren weltweit gefeierten Literaten. Erzählt wird ein Tag im Leben eines Psychiaters in Lissabon und wie er versucht, die verschiedenen Dämonen, die ihn heimsuchen, auszutreiben. Dazu gehören die Arbeit in der Irrenanstalt, die Erinnerungen an seine Familie, seine große Liebe, das Scheitern als Ehemann und Vater sowie die Erfahrungen im Krieg in Angola. Dem Erzähler wird klar, dass es für ihn nur einen Weg geben kann, den Kontakt mit der Welt zu halten: Das Schreiben.

Verlag
Luchterhand (2004)
Gelesen von
Pfisterer, Martin
Sachgebiet
Belletristik / Dramen
Medium
1 CD ─ Audio mit NCC
Spieldauer
4 Std. 33 Min.

Titel bestellen Titel merken Download beantragen