Land an der Donau (37146)

Die Einflüsse, aber auch die zahlreichen Wechselfälle, von denen die Beziehungen zwischen Ungarn und Deutschen bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges geprägt waren und die in der deutschen Besetzung Ungarns und der anschließenden Vertreibung der Ungarndeutschen gipfelten, werden von Günter Schödl und seinen Mitautoren mit Sachkenntnis, analytischer Klarheit und erzählerischer Lebendigkeit nachgezeichnet.

Verlag
Siedler (1995)
Gelesen von
Priemer, Ruth
Medium
1 CD ─ Audio mit NCC
Spieldauer
31 Std. 22 Min.

Titel bestellen Titel merken Download beantragen