Über das Hören (9107)

einem Phänomen auf der Spur

Anders als das Auge ist unser Ohr dazu verurteilt, alles zu hören, was als Stimme, Klang, Geräusch und Lärm in den Raum kommt. Und doch wird das Hören als dumpfe, archaische Qualität eher gering geachtet und genau das ist verkehrt und hat besonders in unserer Zeit schlimme Folgen. Das Buch will helfen, dem Ohr als gleichberechtigtem Sinnesorgan seinen unverwechselbaren Platz wiederzugeben.

Verlag
Attempo-Verlag (1996)
Gelesen von
Pfisterer, Martin
Sachgebiet
Gesundheit / Psychologie / Lebenshilfe / Esoterik / Spiritismus
Medium
1 CD ─ Audio mit NCC
Spieldauer
10 Std. 18 Min.

Titel bestellen Titel merken Download beantragen