Pouchet, Victor - Warum die Vögel sterben (48407)

Roman

In der Normandie regnet es tote Vögel vom Himmel. Ein promotionsmüder Student will unbedingt erfahren, was sich da - unter anderem in seinem Heimatort - ereignet hat. Dazu besteigt er ein Kreuzfahrtschiff, das die Seine entlangschippert und ihn von Paris über Giverny bis nach Rouen bringt. Dabei schweift er immer wieder ab, mäandert wie der Fluss und lässt seine Gedanken dahinfließen. Auf seiner Reise kommt er seinem Heimatort immer näher und während die Suche nach den toten Vögeln immer mehr in den Hintergrund tritt, rückt der Selbstfindungsprozess immer mehr in den Fokus.

Verlag
Berlin Verlag (2019)
Gelesen von
Barthelmes, Gösta
Sachgebiet
Entwicklungsromane, Lebensgeschichten
Medium
1 CD - Audio mit NCC
Spieldauer
4 Std. 34 Min.

Titel bestellen Titel merken